Kühl- & Gefriergeräte

jetzt newsletter abonnieren!

Über 80.000 Empfänger nutzen bereits diesen Informationsvorsprung. Und Sie?
(11)
Trisa Frescolino 1 silber
Minikühlschrank/Kühlbox
statt € 109,90*
89.90€
Sie sparen € 20,00
(11)
Trisa Frescolino 1 orange
Minikühlschrank/Kühlbox
statt € 109,90*
69.90€
Sie sparen € 40,00
Nabo KB465
Aus der Werbung
A+
Nabo KB465
Minikühlschrank/Kühlbox
statt € 149,90*
99.00€
Sie sparen € 50,90
Gorenje F6151AW
A+
Gorenje F6151AW
Stand-Gefrierschrank
statt € 459,00*
399.00€
Sie sparen € 60,00
Nabo GS1470
A++
Nabo GS1470
Stand-Gefrierschrank
329.99€
exquisit KB05-15 A++ sw
A++
exquisit KB05-15 A++ sw
Minikühlschrank/Kühlbox
statt € 169,00*
129.00€
Sie sparen € 40,00
exquisit KB60-15 A++
A++
(2)
exquisit KB60-15 A++
Minikühlschrank/Kühlbox
statt € 189,00*
149.00€
Sie sparen € 40,00
exquisit GB60-15 A++
A++
exquisit GB60-15 A++
Gefrierbox mit Temperaturregelung
statt € 209,00*
169.00€
Sie sparen € 40,00

Man kann es sich heute ja eigentlich gar nicht mehr vorstellen, aber es war so. Früher mussten Lebensmittel aller Art fast tagesaktuell verzehrt werden. Oder zumindest so zubereitet, dass sie länger hielten, so wie man das heute etwa noch mit Marmelade macht. Aber warum war dem so? Nun, es fehlte ganz einfach die Möglichkeit, die Lebensmittel zu kühlen. Niedrige Temperaturen sorgen nämlich dafür, dass der Prozess der Verwesung und Zersetzung wesentlich später beginnt und langsamer ausfällt. Denn nichts anderes bedeutet es, wenn Nahrung verdirbt - sie verwest und beginnt sich zu zersetzen. Wenn es früher nicht gerade kalt war, konnten sich die Menschen höchstens noch damit behelfen, einige Lebensmittel - wie zum Beispiel Fleisch und Wurst - mit Salz zu konservieren, also zu pökeln.

Geschlachtet wurde also vornehmlich im Herbst und im Winter, wenn die Möglichkeit bestand, das Fleisch in kühlen Räumen kalt zu halten und somit länger für den Verzehr tauglich zu machen. Dann aber wurde irgendwann der Eiskasten, also der Kühlschrank, erfunden, nachdem sich die Menschheit bis dahin damit abgemüht hatte, Nahrungsmittel mit echtem, von weit weg angeschlepptem Eis kühl zu halten. Ab den 1830-er Jahren konnte man Kühlschränke kaufen, wobei die "normalen" Menschen sich das natürlich nicht leisten konnten. Und erst ein Jahrhundert später war der Kühlschrank in jedem zweiten Haushalt eingezogen - zunächst allerdings nur in den USA und auf Kuba. In Europa fasste das kühlende Gerät zu dieser Zeit erst richtig Fuß; bis es aber zur Standardausstattung einer Küche wurde, dauerte es noch ein paar Jahre. Heute sind Eiskästen, Kühlschränke, Eisschränke bzw. Gefrierschränke, Kühl-/Gefrierkombinationen, Weinschränke und Minikühlschränke nicht mehr wegzudenken aus unserem Alltag.

Hier bei Expert haben Sie eine enorme Auswahl an all diesen Artikeln, klicken Sie sich einfach durch das Sortiment und entscheiden Sie, welches Gerät sich am besten für Ihre Zwecke eignet. Mit einem Klick auf die Kategorie oben links können Sie sich die gewünschten Geräte auf einen Blick ansehen. Sie finden Kühlschränke und Co. von vielen verschiedenen und namhaften Herstellern. Sechs unterschiedliche Energieeffizienzklassen stehen Ihnen zur Auswahl. Auf der linken Seite können Sie zudem die Nutzinhalte festlegen, das Fassungsvermögen sowie die Ausmaße bestimmen. Unter "Ausstattung" legen Sie fest, auf was Sie besonderen Wert legen.

Teilen auf:
Menü schließen