Lichthaarentfernung

(29)
Remington IPL8500 i-Light Luxe
IPL-Haarentfernungsgerät
statt € 499,99*
409.00€
Sie sparen € 90,99
Beurer IPL5500 PureSkin Pro
IPL-Haarentfernungsgerät
statt € 149,99*
99.99€
Sie sparen € 50,00

jetzt newsletter abonnieren!

Über 80.000 Empfänger nutzen bereits diesen Informationsvorsprung. Und Sie?
Braun BD3006 Silk-expert 3 Designer-Edition
IPL-Haarentfernungsgerät
40 € Cashback
statt € 309,99*
199.00€
Sie sparen € 110,99
(324)
Braun BD3001 Silk-expert + Gillette Venus Rasierer
IPL-Haarentfernungsgerät
30 € Cashback
statt € 299,99*
179.99€
Sie sparen € 120,00
Beurer LAS100
Abverkauf
Beurer LAS100
Laser-Haarentfernungsgerät
statt € 599,00*
299.00€
Sie sparen € 300,00
Philips BRI858/04
IPL-Haarentfernungsgerät
189.90€

Junge Menschen haben meist schönes dichtes Haar. Mit zunehmendem Alter wird das "d" in "dicht" leider durch ein "l" ersetzt - lichtes Haar ist dann eher die Regel als die Ausnahme. Frauen stehen jedoch weniger oft vor diesem Problem, das sich bei Männern auf dem Kopf abspielt. Wenn von Lichthaarentfernung bei Frauen die Rede ist, dann sind Haare gemeint, die vom Rasierer oder vom Epilierer nicht erfasst worden sind oder die viel schneller nachwachsen als andere Haare. Und die Entfernung dieser Haare von Dauer wäre schon wünschenswert, allerdings ist das beim Kosmetiker oder beim Dermatologen ganz schön teuer.

Und das permanente Rasieren dieser Stellen reizt die Haut und lässt Pickel entstehen - Epilieren wäre eine elegante Lösung, wenn es sich um eine Stelle handelt, an der das nicht so schmerzhaft ist wie an anderen. Doch auch dann bleibt eine Möglichkeit: mit dem Lichthaarentferner selbst Hand anzulegen. Diese Methode nennt sich IPL (Intense Pulsed Light; dabei wirkt ein durch Licht erzeugter Impuls direkt in die Haarwurzel hinein, wobei Wärme entsteht, die die Wurzel verödet) und funktioniert tatsächlich nur bei Haaren, die sich in der Phase des Wachstums befinden. Legt ein Haar beim Wachsen eine Pause ein, so tritt durch das IPL kein Effekt ein. Einfach gesagt leitet das Melanin im Haar den Impuls zur Wurzel weiter - und das ist genau der Grund, weswegen IPL nicht bei allen Menschen gleich gut wirkt.

Denn weiße, graue oder sehr helle blonde Haare besitzen kaum Melanin, die Wirkung des Lichts verpufft also. Wer gut gebräunt oder sehr pigmentiert ist, darf IPL nicht anwenden, weil der hohe Gehalt an Melanin die Wärme quasi verstärkt und Irritationen oder gar Verbrennungen der Haut eine mögliche Folge sind. Für alle anderen Haut- und Haartypen ist IPL allerdings eine prima Methode. Die Geräte, die Sie bei uns im Expert-Onlineshop finden, können die Intensität des Lichts automatisch an Haut- und Haarfarbe anpassen. Das Gerät selbst bewegt man dann langsam über die entsprechenden Stellen am Körper. Unsere Lichthaarentferner sind von Beurer, Braun, Philips, Trisa und Remington, betrieben werden sie per Akku, Netz oder USB. Mit dem Schieberegler links können Sie Ober- und Untergrenze beim Preis festlegen.

Teilen auf:
Menü schließen