Massagegeräte

Beurer MG147
Beurer MG147
Shiatsu Massagekissen
statt € 79,99*
49.90€
Sie sparen € 30,09
Warenkorb
Beurer FM60
Beurer FM60
Fußmassagegerät
statt € 89,99*
79.00€
Sie sparen € 10,99
Warenkorb
Trisa Gesichtsmassagegerät T head
Abverkauf
Trisa Gesichtsmassagegerät T head
statt € 39,90*
16.90€
Sie sparen € 23,00
Warenkorb

ihr elektro-FACHHÄNDLER MIT HERZ!

Im Geschäft. Und Online. 180x in Österreich.
Expert Elektrofachhändler - mit Herz für Sie da!
Trisa Gesichtsmassagegerät
Abverkauf
Trisa Gesichtsmassagegerät
statt € 29,90*
12.90€
Sie sparen € 17,00
Warenkorb

Der Mensch ist zum Sitzen eigentlich gar nicht gemacht. Der Körper ist eher dazu designt, zu gehen und zu laufen. Unsere Urahnen haben - bevor sie Waffen erfunden haben - das Wild in der Savanne zu Fuß gejagt, nicht im Sprint, dafür waren sie zu langsam. Nein, sie haben die Beute so lange im Dauerlauf verfolgt, bis diese nicht mehr weglaufen konnte, weil sie überhitzt war und einfach nicht mehr fähig war zur Bewegung. Und im Grunde hat sich an unseren physischen Voraussetzungen seit damals nichts geändert. Allerdings haben sich unsere Umwelt und unser Leben so schnell gewandelt, dass wir heutzutage fast nur noch sitzen, wann immer es möglich ist. In dieser kurzen Zeit, wir reden hier ja nur von ein paar Jahrzehnten, hat es die Evolution nicht vermocht, unseren Körper an das vermehrte Sitzen anzupassen. Und weil dem so ist und wir viel zu viel sitzen, bekommen wir gesundheitliche Probleme.

Das reicht von einer Verspannung im Nacken oder an den Schultern über Kopfschmerzen bis hin zu ernsthaften Schäden an der Wirbelsäule bzw. an den Bandscheiben. Mit letzteren Beeinträchtigungen müssen wir natürlich einen Arzt aufsuchen. Bei einer Verspannung hilft jedoch oft schon eine Massage. Doch - erlaubt es uns unsere Zeit, hier immer gleich zu reagieren? Und neigen wir nicht dazu, uns zunächst noch einzureden, dass sich die Verspannung schon von allein erledigen wird? Aber: Besser wird so etwas erfahrungsgemäß natürlich nicht von selbst.

Eine Massage der ganz anderen Art ist die Gesichtsmassage. Diese wenden Sie in der Regel nicht an, wenn Sie Verspannungen im Gesicht haben (das kommt ja eigentlich auch nicht wirklich vor), sondern eher zu kosmetischen Zwecken. So können Sie mit einem Gesichtsmassagegerät etwa Falten und Tränensäcke reduzieren, die Zirkulation des Bluts anregen und die Haut dadurch straffer und elastischer machen. Die Geräte auf dieser Seite stammen vom Hersteller Trisa und unterscheiden sich in den Ausführungen ein wenig. Zum direkten Vergleich klicken Sie einfach auf die Modelle und lesen Sie die Details. Mit einem Gerät zur Gesichtsmassage können Sie übrigens den Effekt optimieren, den Hautpflegeprodukte besitzen. Geeignet sind die Geräte im Übrigen für alle Partien des Gesichts, die Anwendung ist einfach.

Teilen auf:
Menü schließen