E-Mobilität

Smartfox Pro Charger 11kW inkl. Lizenz
NEU im Sortiment

Expert Mastercard Gold

Gebührenfrei & mit €20,- Startguthaben! Gleich beantragen...
>>

Willkommen in unserer Kategorie "E-Mobilität"

Die Art, wie wir uns fortbewegen, beeinflusst unseren Alltag. Elektromobilität vereint das Bedürfnis nach Nachhaltigkeit, Innovation und Fortbewegung. Der Begriff steht sowohl für Elektrofahrzeuge als auch für erneuerbare Energien und Programme, die ein klimaschonendes Verkehrssystem fördern.

Zubehör für Elektroautos, Ladestationen und Co. - Bei Expert finden Sie besonders innovative Produkte. Wir fördern die Zukunft der Fortbewegung: Entdecken Sie die Angebote in der Kategorie E-Mobilität im Online-Shop von Expert.

Top-Marken & überzeugende Qualität

Der Faktor E-Mobilität und die dazugehörigen Produkte sind wesentlicher Teil der Energiewende. Immer mehr Länder und Gemeinden verfügen über Ladepunkte und Schnellladestationen, mit denen die Elektrofahrzeuge aufgeladen werden können. Zukünftig soll die Ladeinfrastruktur noch ausgeweitet werden. Ob spezielle Leasing- oder Mietmodelle - die Möglichkeiten für Elektrofahrzeuge und innovative Verkehrsmittel werden immer vielfältiger. Förderungsmöglichkeiten und Co. sollen einen nachhaltigen und modernen Weg in die Zukunft begünstigen.

Solange es an vielen Orten allerdings noch an ausreichend Zubehör für E-Mobilität fehlt, können Sie auf die Produkte von Expert zurückgreifen. Hier finden Sie hochwertiges Zubehör von ausgewählten Marken, das den Alltag mit E-Mobilität noch einfacher gestaltet.

Zubehör für Elektrofahrzeuge

Sie sind stolzer Besitzer eines Elektroautos beziehungsweise Rollers oder möchten für die Zukunft auf nachhaltige Mobilität umsteigen? Erweitern Sie Ihre Mobilität mit Elektrofahrzeugen und dem passenden Zubehör. Neben mobilen Ladestationen und Adaptern gibt es eine große Auswahl an Optionen für mehr Komfort und Innovation.

Das Fahren mit E-Autos und Co. macht einfach Spaß. Und damit dieser von langer Dauer ist, gibt es bei Expert die passenden Lademöglichkeiten. Ob am Arbeitsplatz, Zuhause oder unterwegs: mit dem passenden Zubehör können Sie Ihr Elektrofahrzeug schnell und einfach für den nächsten Ausflug präparieren. Und auch für Speichersysteme - wie Wärmepumpen - sind die smarten Geräte von Expert wie gemacht.

Ladestationen für Zuhause

Denken Sie über die Anschaffung eines Elektroautos nach? Dann sollten Sie sich auch mit den Lademöglichkeiten beschäftigen. Heimladestationen im Bereich E-Mobilität bieten eine komfortable, schnelle und günstige Möglichkeit, um Elektrofahrzeuge zu laden. Der Einsatz einer Ladestation ist dabei wesentlich besser für Ihr Auto als der einfache Anschluss an eine Steckdose.

Ist der Akku Ihres Elektrofahrzeugs erschöpft, brauchen Sie eine leistungsfähige Lademöglichkeit, die bestenfalls effizient und kostengünstig ist. Sogenannte Home Charging Stationen oder Wallboxen leiten den Strom vom Energienetz an das E-Auto oder andere Arten elektronisch betriebener Geräte weiter. Sie sind wahre Leistungswunder. Ist der Akku Ihres Fahrzeugs aufgebraucht, kommen 230 V-Netzsteckdosen schon mal an ihre Grenzen. Mit einer E-Ladestation wird vorab geprüft, ob das Fahrzeug korrekt angeschlossen ist. Erst dann wird die Spannung aus dem Stecker freigegeben. Dafür ist eine Ladestation, die an Drehstrom angeschlossen wird, besonders gut geeignet. Die Möglichkeiten sind vielfältig: Mit mobilen Ladestationen können Sie Ihr Fahrzeug zum Beispiel auch außerhalb der heimischen Garage aufladen.

Beim Kauf einer Ladestation sollten Sie folgende Punkte beachten:

  1. Installation
  2. Anschaffungskosten & Förderungsmöglichkeiten
  3. Ladeleistung
  4. Steckersystem

Ladekabel für E-Fahrzeuge

Damit Ihr Fahrzeug schon nach kürzester Zeit wieder einsatzbereit ist, benötigen Sie das passende Ladekabel. Denn: Mit der richtigen Kombination aus Ladestation und Ladekabel können Sie die Reichweite Ihres Geräts bestens ausnutzen. Bei Ladekabeln für elektronisch betriebene Autos lässt sich in der Regel zwischen zwei Systemen unterscheiden.

  • Mode-2-Ladekabel: Hiermit wird der Ladevorgang über eine gewöhnliche Steckdose möglich. Zwischen Fahrzeugstecker und Anschlussstecker wird dafür eine Box geschaltet.
  • Mode-3-Ladekabel: Dabei handelt es sich um ein Verbindungskabel zwischen Ladestation und Elektroauto. Mode 3-Ladekabel ermöglichen Ladeleistungen von bis zu 43 kW.

Der Elektromobilität gehört die Zukunft

Die CO2-Belastung steigt. Und Autoabgase tragen einen wesentlichen Teil dazu bei - besonders in den Ballungsräumen. Um die Wahrscheinlichkeit von Atemwegserkrankungen und andere Folgen zu reduzieren, sind emissionsfreie Fahrzeuge eine gute Alternative. Nicht nur für den Menschen, sondern besonders für die Umwelt.

Rohstoffe wie Öl, Gas und Kohle sind endlich. Batterie- und Brennstoffzellenfahrzeuge hingegen nachhaltig und umweltschonend. Denn: Der Strom kann aus erneuerbaren Energien bezogen werden. Getankt werden kann dann zum Beispiel über die eigene, kleine Photovoltaikanlage.

Das Mobilitätskonzept ist nicht nur nachhaltig, sondern auch effizient. Wieso? Weil sich die Batterien während der Fahrt, zum Beispiel etwa beim Bergabfahren oder Bremsen, automatisch aufladen. Diese Energie wird im Anschluss für den Beschleunigungsvorgang genutzt.

Die Vorteile von E-Mobility

  • Der Elektrobetrieb fördert die lokale Emissionsfreiheit.
  • Strom ist günstiger als fossile Brennstoffe.
  • Höherer Fahrkomfort durch leiseren Antrieb.
  • E-Autos sparen Energie, zum Beispiel beim Bremsen.
  • Elektrische Fahrzeuge sind weniger wartungsintensiv & langlebiger.
  • Ein Verbrennungsmotor hat circa 2500 Bauteile, Elektromotoren nur 250.
  • Elektroautos arbeiten effizienter und beschleunigen schneller.
  • Für E-Mobility gibt es Vergünstigungen & Sonderrechte im Straßenverkehr.

Was ist Elektromobilität?

Kurz gesagt bedeutet Elektromobilität: Ein Fahrzeug wird ganz oder teilweise (hybrid) elektrisch betrieben. Die Energie für den Motor wird dabei größtenteils aus dem Stromnetz bezogen. E-Mobilität ist leise, effizient und nachhaltig.

Elektrofahrzeuge aufladen - wie lange dauert es?

Ob Ladestand, Kabellänge, Fahrstil oder die Temperatur - Die exakte Ladezeit ist von vielen individuellen Faktoren abhängig. Bei den meisten Elektroautos ist eine Akkuladung von circa 80 Prozent vorgesehen. Ab dann wird die Ladeleistung deutlich heruntergefahren. An der Steckdose variieren die Ladezeiten je nach Marke zwischen 4 und 30 Stunden.

Bei einer vollen Ladung liegt die Reichweite dann - abhängig vom Modell - zwischen 120 und circa 500 Kilometern. 

Was bedeutet Elektromobilität für die Zukunft?

In der E-Mobilität hat sich ein entscheidendes Konzept für die Zukunft gefunden. Warum? Weil Elektromobilität einige Potenziale mitbringt, die gleichzeitig innovativ sowie nachhaltig sind:

  • klimafreundliches Fahren
  • Bedarf an Rohöl sinkt
  • geringere CO2-Belastung in den Städten
  • einfaches Laden zuhause & unterwegs
  • beim Fahren Energie sparen
  • Elektromobilität fordert und fördert Innovationen
Menü schließen